Home    Vita    Gedicht    Werke    Ausstellungen    Kontakt    Plan    Links
DE | FR

Mensch   Sehnsucht   Quo vadis?   Herbststimmung   Hundertwasser   Musik   Mischung   (Sonstiges)

Geschichte zu Altona

1535 als Fischersiedlung in Holstein gegründet, ab 1640 dänisch. Am 23. August 1664 erhält Altona durch den Herzog von Holstein, den dänischen König Friedrich III., das Stadtrecht.
Zeitweise war es die zweitgrößte Stadt des dänischen Staates.
In Altona entsteht der erste Freihafen Nordeuropas.
Blütezeit unter dem Bürgermeister Carl Heinrich Behn, 1853 in Altona gestorben. Ab 1867 preußisch; ab 1889 Eingemeindung von Ottensen, Bahrenfeld, Neumühlen, Övelgönne und der Elbvororte.
Durch das Groß-Hamburg-Gesetz wird Altona 1937 Bestandteil Hamburgs und verliert seinen Status als selbständige Gemeinde am 1. April 1938.

Künstlername Altona

Wo liegt Altona?

eine Sage

Auszug aus einer Zeitung

Karolas Identität

Gästebuch